Für den Fall der Fälle

Für alle Risiken, die bei Transport, Lagerung und Verarbeitung von Chemikalien auftreten können, sind unsere Experten ausgebildet und ausgerüstet.

Wenn doch mal was passieren sollte, müssen im Notfall die Abläufe sicher und schnell ineinander greifen. Im Ereignisfall ist es unser vorderstes Ziel, Schäden zu begrenzen und Auswirkungen auf Standortgesellschaften, Mitarbeiter, Nachbarn und Umwelt auf ein Minimum zu reduzieren. Das Vorgehen im Notfall ist mit allen Firmen am Standort vereinbart – fixiert im “Allgemeinen und betrieblichen Gefahrenabwehrplan” – und wird regelmäßig geübt. 

Unsere Leistungen sind:

  • Unterstützung bei der Erstellung und Aktualisierung von betrieblichen und standortbezogenen Alarm- und Gefahrenabwehrplänen
  • Mitarbeiterschulung des Einsatzstabes
  • Regelmäßige Notfall- und Stabsübungen
  • Krisenkommunikation
  • Organisation und Bereitstellung der Infrastruktur für den Ereignisfall
  • Mitarbeit in verschiedenen Institutionen zur Gefahrenabwehr (z.B. VCI, Katastrophenschutz etc.)